Martin Bick ist neuer Wirtschaftsförderer

Wirtschaftsförderer Unna

 

Bürgermeister Werner Kolter und der Erste Beigeordnete Karl-Gustav Mölle begrüßten am 1. September 2017 den neuen Wirtschaftsförderer Martin Bick im Rathaus. Martin Bick, der 12 Jahre lang die FDP als Ratsmitglied und in den letzten Jahren als Fraktionsvorsitzender die politische Geschicke der FDP in Unna lenkte, hat mit Ablauf des 31.08.2017 sein Ratsmandat niedergelegt und sein neues Büro im Rathaus der Kreisstadt Unna bezogen. Hier ist er in einem Ladenlokal direkt neben der Pizzaria am Rathaus untergebracht und verschwindet somit nicht im Rathaus sondern ist für die Öffentlichkeit präsent. 

Nun hat die Stadt Unna mit Sabine Radig und Martin Bick ab sofort zwei ausschließlich für die Stadt Unna zuständige Wirtschaftsförderer, sodass sich die örtliche Wirtschaftsförderung nun auch verstärkt dem lokalen Einzelhandel und Citymanagement widmen kann und parallel erfährt auch das Gewerbeimmobilienmanagement einen größeren Stellenwert.

Für Martin Bick ist Wirtschaftsförderung eine Querschnittsaufgabe. Nach eigenen Angaben sieht er das Ziel seiner Aufgabe darin, ein gemeinsames Vorgehen aller Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung zur Weiterentwicklung der Stadt zu erreichen.

Wir bedanken uns von Seiten der FDP Fraktion für sein großes Engagement in der Fraktionsarbeit und für sein stetigen Einsatz für die Belange der Kreisstadt Unna. Für seine, insbesondere berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und den größtmöglichen Erfolg.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0