Unsere Meinung

16 Jahre lang hatte die SPD die Gestaltungsmehrheit in Unna. In der Zeit hätte man 32 Kitagipfel veranstalten können. Nach gut einem Jahr mit einem CDU Bürgermeister und dem Verlust der Mehrheit lamentiert sie über Versäumnisse der Vergangenheit. Größer können die Krokodilstränen gar nicht sein. Aber seien wir fair, die Entscheidungen wurden vom Rat in seiner Gesamtheit getragen und zwar ohne Gegenstimmen. Das Problem war nie, dass man keine Kitaplätze oder Kapazitäten an der offenen...