Presse



Presse · 23. März 2018
"FDP will heilige Kuh schlachten", so titelt der Hellweger Anzeiger in seiner heutigen Ausgabe zum Thema Kosten der Werkstatt Unna. Dem ist nicht so. Wir wollen keine Kühe schlachten, schon gar keine heilige. Das wäre auch Unsinn, denn die Werkstatt Unna leistet eine gute und wertvolle Arbeit. Wir wollen aber, dass sich alle Nutzer dieser Einrichtung an den "Fütterungskosten" beteiligen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Gerechtigkeit à la SPD zum Thema Werkstatt Unna. "Nur" 22 % der...








Mehr anzeigen